Spannung, garantiert.

Alex Pohl - Foto: ©Michael Bader

Alex Pohl – Foto: ©Michael Bader

Alex Pohl hatte jede Menge Jobs, bevor er unter dem Pseudonym L.C. Frey ein riesiges Thrillerpublikum begeisterte. Der diplomierte Ingenieur optimierte Bewegungsabläufe für Roboter, plante Fließbandanlagen, arbeitete in Tonstudios und als Berufsmusiker, gestaltete Buch- und Plattencover.

Mit »Eisige Tage« erschien 2019 der Auftakt einer neuen Krimireihe um das charakterstarke Ermittlerduo Hanna Seiler und Milo Novic — und um den Tatort Leipzig, seine Heimatstadt, wo Pohl heute lebt und als freier Schriftsteller arbeitet.

Pohl interessiert sich in seinen Romanen vor allem für die Grauzonen zwischen Gut und Böse und schreckt nicht davor zurück, seine Leser mit beiden Seiten der Legalität zu konfrontieren. Seine Ermittler sind keine Superhelden, sondern Menschen mit Stärken, Schwächen und einem harten Job, der sich zuweilen nur mit einer gehörigen Spur Sarkasmus ertragen lässt. Die Verbrechen, die zum Teil auf realen Geschehnissen in und um Leipzig basieren, führen mit feinem Gespür hinab in den Abgrund des Menschlichen, denn: Das Verbrechen beginnt vor unserer Haustür.

Veröffentlichungen:

Alex Pohl:
EISIGE TAGE: Ein Fall für Seiler und Novic 1 (Penguin Verlag, Random House Bertelsmann)

Als L.C. Frey (Auszug):
TODESZONE: Tatort Malmö (Thriller, 2018)
STORY TURBO: Der Praxis-Ratgeber mit System (Sachbuch, 2017)
SO KALT DEIN HERZ (Psychothriller, 2017)
ICH BRECHE DICH (Thriller, 2017)
TOTGESPIELT (Thriller, 2016, Kindle-Bestseller, BILD-Bestseller 2016)
DIE SCHULD DER ENGEL (Thriller, 2015, Kindle-Bestseller in 2015)
BEUTETRIEB (Horrorthriller, 2013)
DAS GEHEIMNIS VON BARTON HALL (Schauernovelle, 2014)
KINDERSPIELE (Horrorthriller, 2013)
DRAAKK: Etwas ist erwacht. (Horrorthriller, 2013)

Interaktive Spieleabenteuer:
ABGESANG: Der Tag der Toten
DÜSTERE DICKICHTE: Schurken-Alarm!


Autorenseite ALEX POHL bei Random House

L.C. Frey auf Amazon | L.C. Frey auf Thalia | L.C. Frey auf Lovelybooks


Agenturvertretung:

Herr Markus Michalek
AVA international GmbH
Hohenzollernstr. 38 Rgb
D-80801 München
Fon: +49 (89) 45209 220-0
info@ava-international.de


Presse-Anfragen:

Frau Laura Austen
laura.austen@randomhouse.de
Tel: +49(89)4136-3793


Veranstaltungs-Anfragen:

Frau Stefanie Leimsner
stefanie.leimsner@randomhouse.de
Tel: +49(89)4136-3707


Alex Pohl ist Partner der Stiftung Lesen.

Top