Presse

>> Presse / Buchinfo des Penguin Verlags (Link)


»Die ersten Plätze in den Bestsellerlisten ist er gewohnt, in den Kategorien Suspense und Psychothriller rangiert er meistens auf Platz 1.« (Angela Baur, Tolino Media Blog, 2016)

»In EISGE TAGE schickt Krimautor Alex Pohl ein neues Ermittlerduo ins Rennen. Echte Typen mit echter Vergangenheit. Leipzig hat eine neue Attraktion.« – 3sat Kulturzeit (08.02.2019)

»Perspektivwechsel und Zeitsprünge halten den Leser in Atem, die Handlung nimmt unverhoffte Wendungen, das Leipzig-Lokalkolorit ist erkennbar, aber nicht zu dick aufgetragen.« – Leipziger Volkszeitung (06.02.2019)

»Toll ist, dass es so viele Perspektiven gibt, die zusammenfinden. Alex Pohl lässt seine Ermittler sehr geschickt durch das Gewirr mal stolpern, mal navigieren.« – WDR 2 Krimitipp (04.02.2019)

»Von der ersten Seite an spannend.« – Buch Aktuell (01.02.2019)

»Der Spaß an der Spannung …« – Super ILLU (14.2.2019)

»Mehr Zeit für Tempo« – Leipziger Volkszeitung, 6.02.2019

»Die Taktung ist schnell, die Szenen präzise.« – Doppelpunkt Magazin, 15.2. 2019

»Alex Pohl ist eine Entdeckung.« – Leipziger Internet Zeitung, 21.02.2019

Begeisterte Buchhändlerstimmen:

»Spannende und harte Krimikost.«  – Uni-Buch

»Das Ermittlerpaar ist nach meinem Geschmack. Die Handlung ist spannend.
Die  Welt  ist  schlecht,  aber  nicht  so  schlecht,  dass  man  daran  verzweifeln
möchte.« – Athesia Buch

»Der Thriller war eine ordentliche Abkühlung in diesen heißen Tagen. Brutal, fes-
selnd und gefährlich.« – Mayersche Buchhandlung

»Die Figuren der beiden Ermittler Seiler und Novic waren mir mit ihren Ecken und
Kanten einfach sehr sympathisch, glaubhaft, lebensecht. Manchmal heiligt der
Zweck die Mittel und man muss den Teufel um Hilfe bitten. Der Schreibstil des
Autors nimmt den Leser von der ersten Seite an mit.« – Bücherwelt

»Starker Tobak, superspannend, tolles Buch!« – Buchhandlung Heinlein

»Habe an einem freien Tag mit EISIGE TAGE begonnen und das Buch nicht mehr
aus der Hand gelegt. Beeindruckende, wenn auch harte Story. Freue mich auf
mehr von Seiler und Novic.« – Buchhandlung Schöneweide

»Gelungener Krimi, der Lust auf Nachfolger macht.« – Das Buch in Borbeck